Goethe im Profil

Fliegende Goethe-Blätter

Goethe in der modernen Welt

Zwei Hohlköpfe

Wie sich Schiller und Goethe doch einmal nützlich machen:

Zwei  Hohlköpfe
(Originalhöhe der Büsten ca. 8 cm)

Unter dem Motto »Schiller & Goethe zerstreut« vertreibt inkognito diese beiden Hohlköpfe, die von unten befüllt werden können. Danach liefert Schiller durch drei Löcher in seinem Kopf das erdverbundene Salz, während Goethe durch nur zwei Löcher der ganzen Sache Pfeffer gibt. Welch passende Allegorie auf … ja, auf was eigentlich?

Ein Kommentar zu „Zwei Hohlköpfe“:

  1. Wolfram Heinrich

    Ach, ist das süß. So würzet Kunst noch das kargeste Mahl.

Einen Kommentar schreiben:

Copyright © 2018 by: Fliegende Goethe-Blätter • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.